Therapieansätze

Ayurveda

Ayurveda ist nicht nur ein Medizinsystem, sondern stellt  darüber hinaus eine Lebensphilosophie dar, welche ein langes und gesundes Leben ermöglicht. Die Ziele des Lebens zu verfolgen, ist nahezu ein Ding der Unmöglichkeit, wenn ein Mensch von Krankheiten heimgesucht wird und nicht vollkommene gesund ist.

Ayurveda wird aus dem Sanskrit als die Wissenschaft des Lebens übersetzt. Dieses wertvolle System - wenn richtig verstanden - kann überall in der Welt effektiv und individuell angewendet werden. Das Ziel des Ayurveda ist es alle relevanten Variablen einer Person, eines Zustandes und einer Krankheit zu betrachten und in die Behandlung mit einzubeziehen.

Daraus entsteht immer ein absolut individueller Therapieansatz, welcher durch das breite Spektrum der ayurvedischen Therapien umgesetzt werden kann. Dies geschieht grundsätzlich in Einklang mit weiteren sinnvollen naturheilkundlichen und notwendigen schulmedizinischen Verfahren. Diese Vorgehensweise kann im wahrsten Sinne des Wortes als ganzheitlich bezeichnet werden.
zurück